Kartlangstrecken-cup, 2-Takt und 4-Takt Kart Langstrecken Serie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Kartlangstrecken-cup

Der KLSC verbindet den "Spaß am Kart fahren"
mit den Rahmenbedingungen eines professionell durchgeführten Wettbewerbs. Egal ob 2-Takt oder 4-Takt Kart oder auf welchem Niveau man sich als Team oder Fahrer in seiner Kart-Sportkarriere aktuell befindet, der Kartlangstrecken-Cup hat für jeden ein passendes Angebot. Unsere Priorität liegt dabei auf Chancengleichheit und viel Fahrzeit, zu geringen Kosten.

Ausgeschrieben wird der Kartlangstrecken-Cup 2018 in folgenden 2-Takt und 4-Takt Klassen:
WF-RK1, Honda GX 200/270/390,Bambini, Raket, X 30 Klassen.
Des weiteren alle Rotax Klassen
(auch die alten Modele mit oder Ohne Plombe )
sowie die Klasse KZ2 Klasse.
Näheres erfahrt ihr unter der Rubrik Teams/Klassen.

Sprint- und Langstreckenrennen für 2-Takt und 4-Takt Karts

Für Teams gibt es ein Langstrecken
Rennen von 88 Min und für Einzelfahrer 3 Sprint-Läufe von jeweils 10-20 Minuten.und ein Endurance Rennen für 4-Takter von 44Min sowie ein Endurance Rennen für 2-Takter von 33Min. Alles findet innerhalb einer 1-Tages Veranstaltung statt. Durch die Kombination von Sprint- und Langstreckenrennen können somit bis zu 2,5 Stunden echte Rennzeit erreicht werden. Hinzu kommt noch die Fahrzeit aus dem freien Training und des Qualifyings.

Hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis!

Zusammengefasst kann man sagen, dass der Kartlangstrecken-Cup aussergewöhnlich viel Fahrzeit, zu sensationell geringen Kosten bietet. Das einfach strukturierte Konzept bietet sowohl Einsteigern, als auch erfahrenen Kartsportlern, angepasste Lösungen für die jeweiligen Bedürfnisse.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü